Kreativer Kindertanz 2-3 Jahre (mit Begleitperson)

Bereits kleine Kind­er haben eine natürl­iche Bewegungsfreude und diese wollen wi­r, gemeinsam mit ein­er vertrauten Person, wie Mama, Papa oder den Großeltern, mit Tanz-, Sing,- Sprach- und Fingerspielen kindgerecht förder­n.
Die Kinder erlangen ein größeres Körperbewusstsein durch motorische Herausforderungen und kleine Geschichten regen ihre Fantasie an, die wir gemeinsam durch Bewegung zum Ausdruck bringen.

 

Kreativer Kindertanz 

Die Kurse sind eine spielerische Einführung in die Elemente des Tanzes. Wir erforschen unsere Ausdrucksmöglichkeiten, entdecken den Raum und die gemeinsame Freude an der Bewegung. Die Musik inspiriert uns zu kleinen Geschichten, die unsere Fantasie wecken. Durch spielerische Tänze und Bewegungsspiele wird die Fantasie der Kinder gefördert. Sie haben Spaß und entwickeln von ganz allein ein Gefühl für ihren Körper. Dadurch werden die Kinder selbstsicher und erlangen eine schöne Basis für eine weitere tänzerische und motorische Entwicklung.

 

Moderner Kindertanz

In diesem Kurs stehen die motorische Entwicklung und der Spaß am Bewegen im Vordergrund.

Es werden tanztechnische Fähigkeiten, Koordination, Rhythmik und Musikalität sowie die Körper-Geist-Interaktion durch das Erlernen kleiner Tänze angeregt.

 

Kinderballett

In diesem Kurs werden die Kinder behutsam und auf spielerische Art an die Grundformen des klassischen Tanzes herangeführt. Übungen, bei denen gleichzeitig Kopf, Arme, Beine und Füße bewegt werden, erfordern ein hohes Maß an Koordinationsvermögen. Durch Ballett verbessern sich das Gleichgewichtsgefühl und die Flexibilität des Körpers. Aber auch der Spaß an der freien Bewegung soll im Vordergrund stehen.

 

Hip Hop Kids

Hip Hop gehört zu den coolsten Arten zu tanzen und erfreut sich daher größter Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen. In dem Kurs lernen die Kinder spielerisch die Basics des Hip Hop und Streetdance kennen. Zu aktueller Musik werden neben Aufwärmung und Dehnung Choreografien erlernt. Dadurch werden u.a. das Rhythmusgefühl, die Koordination und das Selbstvertrauen gesteigert. Natürlich stehen der Spaß und die Freude im Vordergrund. Mädchen und Jungen können jederzeit einsteigen.

 

Hip Hop Teens

Hip Hop ist eine sehr starke Jugendkultur, die vor allem auch von Tänzern geliebt und gelebt ist. Sie ist schon lange nicht mehr aus den Studios und Bühnen auf der ganzen Welt wegzudenken. Während des Warm-ups lernst du schon viele technische Feinheiten, charakteristische Hip Hop Moves und Grooves kennen. Neben Kräftigung und Dehnung werden dann verschiedenste Choreografien erarbeitet und geübt. Mit beeindruckenden Isolationstechniken, komplexer Beinarbeit, schweißtreibender Rhythmik und den unterschiedlichsten urbanen Stilinspirationen ist der Hip Hop Tanz eine fantasievolle und spaßbringende Bereicherung. Alle Levels sind willkommen. 

 

Akrobatik 

Kinder haben bereits im frühkindlichen Alter unterschiedliche Körper- und Bewegungserfahrungen und können in vielfältigen Situationen mit Spielgeräten und Materialien umgehen. Der Kurs Akrobatik knüpft an diese individuellen Erfahrungen und Voraussetzungen an und eröffnet neue Perspektiven und Handlungsräume für die Kurskinder. Die Kinder können spielerisch ausprobieren, wie man Pyramiden baut, mit Tüchern jongliert, Seil springt und akrobatische Kunststücke einstudiert. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. 

 

Tanzakrobatik 

Akrobatik ist die dynamische Verbindung von Bewegung und Gleichgewicht. Von klein auf lernen Kinder ihren Körper besser zu kontrollieren und vielfältig zu bewegen. Regelmäßiges Training stärkt den Bewegungsapparat, verbessert die Koordination, die Körperhaltung und Beweglichkeit. Tänzerische Elemente, kommend von Yoga, Breakdance, rhythmischer Gymnastik und zum Teil vom Kampfsport bilden ein abgerundetes Programm für Kinder ab 4 Jahre. Der Kurs bleibt dabei spielerisch und ermutigt die Kinder zur Entdeckung ihrer körperlichen Fähigkeiten.

 

Street Jazz Erwachsene

ist eine Kombination aus Jazzdance und Hip Hop. Der Jazzdance und seine Technik wird mit der Musik aus der Hip Hop-Szene vereint und daraus entsteht eine dynamische und abwechslungsreiche Choreografie.

Nach einem schwungvollen Warm-Up, Kräftigungsübungen und einem Stretching folgen Schrittkombinationen durch den Raum, die auf die Choreografie vorbereiten sollen.

Am Ende der Stunde machen wir noch ein kurzes Cool-Down um den Körper langsam abzukühlen und einen Muskelkater zu verhindern.

Wer seine Jazzdance-Technik mit etwas anderen Schritten und Bewegungsqualitäten auffrischen will, ist hier genau richtig. 

 

Ballett Erwachsene

Der klassische Tanz bildet die Grundlage für alle weiteren Bereiche des Tanzes. In erster Linie erlernen die Kursteilnehmer eine gute Körperhaltung. Durch das Training an der Stange und im Raum können Kraft, Grazie und Flexibilität verbessert werden.